Heiliger Berg in Mikulov

Grundlegende Daten


Das Naturschutzgebiet Heiliger Berg wurde im Jahre 1946 auf der Fläche von 37,2 ha zum Schutz der Klippe aus  dem jurassischen Kalkstein über Mikulov erklärt. Der Heilige Berg ist mit seiner Höhe von 363 m einer der Pollauer Berge. Der Heilige Berg stellt zusammen mit dem Glockenturm und der St. Sebastiankapelle eine bedeutende Landschaftsdominante über Mikulov dar. Zwei kleinere Kapellen, die St. Rosaliakapelle und die St. Barborakapelle, befinden sich hinter diesen zwei Dominanten. Die Kapelle des Heiligen Grabes mit einer gewölbten Kuppel steht am Wanderweg in der anschließenden Bewaldung.

Das Gebiet des Heiligen Bergs diente in der Vergangenheit als Viehweiden. Paradoxerweise wachsen in einigen Bereichen nach dem Beenden der Weide nicht ursprüngliche Sträucher und Bäume, diese müssen deshalb regelmäßig entfernt werden.

Lage und Anreise


mit dem Auto

13 min (12,5 km)

mit dem Fahrrad

1:18 h (17,5 km)

zu Fuß

4:45 h (16,5 km)

Möchten Sie einen Ausflug mit dem Fahrrad in der Umgebung unternehmen?

Fahrräder werden wir gern für Sie besorgen. Wenden Sie sich an uns, um die Verfügbarkeit festzustellen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag